Alle Beiträge von thomas

Bericht über die Jahreshauptversammlung 2018

Am vergangenen Freitag fand wieder die alljährliche Jahreshauptversammlung vom BSV statt. In diesem Jahr standen einige Veränderungen im Vorstand bevor. Der 1. Vorsitzende Rolf Linnepe hatte bereits vor längerer Zeit verkündet, sein Amt nach 20 Jahren als Vorsitz und 11 Jahren als Platzmeister niederzulegen.

Die nun Ehrenvorsitzenden Rolf Linnepe und Jochen Brüßler (Quelle: Lüdenscheider Nachrichten)

Auch Volker Halbhuber als Presse- und Sozialwart hatte seinen Rückzug aus dem Vorstand angemeldet. Reinhard Schmidt als Festwart hatte bereits einen Nachfolger Thomas Rhein eingearbeitet und konnte sein Amt somit reibungslos übergeben. Zudem stellte auch der 2. Vorsitzende Hans-Joachim Brüßler sein Amt der Neuausrichtung des neuen Vorstandes zur Verfügung.

Der neue Vorstand ab 2018 (von Links: Markus Linnepe (Schatzmeister), Carsten Willkomm (Stellv. Vorsitzender und Jugendwart), Thomas Jacob (1. Vorsitzender) und Jürgen Linnepe (Platzwart) (Quelle: Lüdenscheider Nachrichten)

In den neuen Vorstand wurden gewählt: Thomas Jacob (1. Vorsitzender), Carsten Willkomm (2. Vorsitzender), Markus Linnepe (Schatzmeister), Thomas Rhein (Festwart). Der Posten des Presse- und Sozialwartes bleibt vorerst unbesetzt, da hier noch kein Nachfolger gefunden wurde.

Auch wurden Ehrungen für langjährige und verdiente Mitglieder durchgeführt, sowie die Vereinsmeister des vergangenen Jahres ausgezeichnet.

Die Jubilare v. l.: Dieter Dzewas, Marc Siebert, Rainer Wolfram, Günter Markus (Quelle: Lüdenscheider Nachrichten)
Träger des Verdienstordens mit dem Vorsitzenden Thomas Jacob (Quelle: Lüdenscheider Nachrichten)

 

Die Vereinsmeister 2017 (Quelle: Lüdenscheider Nachrichten)

 

Jahreshauptversammlung am 10.03.2017

Auch in diesem Jahr war die Jahreshauptversammlung wieder sehr gut besucht. Die Wirte Karakus haben gut für das leibliche Wohl während der Veranstaltung gesorgt.

Rolf Linnepe eröffnete die Versammlung mit den obligatorischen Grußworten und begrüßte auch die anwesenden Ehrenmitglieder.

Es folgten die Berichte der verschiedenen Abteilungen. Darunter der Kassenbericht, den zum ersten Mal der neue Schatzmeister Markus Linnepe vortrug. Er berichtete, dass der Verein im abgelaufenen Jahr alle Verbindlichkeiten durch den Verkauf der Immobilie ablösen konnte und aktuell über ein gutes Polster in der Kasse verfügt. Platzmeister Jürgen Linnepe bat um rege Beteiligung an der diesjährigen Platzreinigung um gewonnenes Geld der Veranstaltungen nicht wieder an das STL zu verlieren. Der Termin der Platzreinigung finden Sie im Kalender hier auf der Homepage. Ebenfalls berichtete Jürgen Linnepe, dass die Steinert Kirmes dieses Jahr auf einem optimalen Termin liegt und bereits jetzt der Platz schon sehr gut von Schaustellern gebucht ist. Während der Stimmenauszählung für die Beirats- und Vorstandswahlen wurden langjährige verdiente Mitglieder sowie Jubilare vom Verein ausgezeichnet.

Auch erfolgreiche Schützen, welche bei den Vereinsmeisterschaften im Herbst vordere Platzierungen erreicht haben erhielten von Sportleiter Willi Boeckem und seinem Vertreter Wolfgang Pantack Abzeichen.

BSV richtete das traditionelle Weihnachtspreisschießen aus

 

weihnachtspreisschießen

Wie in jedem Jahr vor Weihnachten richtete die Sportabteilung des BSV Lüdenscheid wieder das Weihnachtspreisschießen mit den alten Bolzen-Gewehren aus.

Dabei können mit drei Schüssen maximal 36 Ringe erzielt werden. Jedoch gestaltet sich das Schießen schwierig, da die Bolzen nicht immer dorthin fliegen wo man eigentlich hin zielt.

Die Preisverteilung findet am 16. Dezember um 19 Uhr im Schießstand des BSV statt.

Weitere Bilder finden Sie in der Galerie …

BSV Sportabteilung feierte Abend der aktiven Schützen

Gruppenbild mit allen Siegern bei Wettkämpfen und der Schätzfrage
Gruppenbild mit allen Siegern bei Wettkämpfen und der Schätzfrage

Mit einer sehr starken Beteiligung hat die Sportabteilung des BSV gestern den Abend der aktiven Schützen gefeiert. Neben dem traditionellen Grünkohl- und Krustenbratenessen führte der Sportleiter Willi Boeckem den Abend durch weitere Highlights.

Der Willy Wagner Pokal konnte nach langen Jahren des Wartens mal wieder an die erste Kompanie verliehen werden. Diese hatte sich im Wettkampf gegen alle anderen Kompanien durchsetzen können.

Willy Wagner Pokal 2016
Sind stolz auf den Pokal: Kompanieführer Wolfgang Pantack (l.) und Kompaniespieß Nils Höllermann (r.)

Der Teilerpokal ging dieses Jahr an Max Jockel. Auch weitere Kreis- und Bezirksmeisterehrungen wurden verliehen.

Als Höhepunkt des Abends wurde wieder die Schätzfrage gestellt und jeder Anwesende konnte durch Kauf von Losen Tipps abgeben. In diesem Jahr lautete die Frage: „Wie viele Diabolos (Munition für das Luftgewehr) befinden sich in der abgebildeten Flasche?“

Schätzfrage zum Aktiven-Abend 2016
Schätzfrage zum Aktiven-Abend 2016

Die Lösung lautete: 2233. Gleich 5 Schützen hatten die selbe Differenz zur Lösung getippt, wodurch der Sieger ausgewürfelt werden musste. Peggy Reinsch konnte sich nach zwei Runden Würfeln zur Siegerin küren.

Peggy Reinsch gewinnt das Würfelduell (2.v.l. vorne)
Peggy Reinsch gewinnt das Würfelduell (2.v.l. vorne)

Weitere Bilder gibt es in der Galerie